Zweistegiger Spannbetonplattenbalken als semi-integrales Durchlaufträger-Rahmentragwerk, Gesamtlänge 215 m, Bogenspannweite 90 m.

Bauherr
Deutsche Bahn AG

Bauausführung
Ed. Züblin AG, Direktion Ost, Bereich Chemnitz

Leistung LAP
Statisch-konstruktive Prüfung der Ausführungsunterlagen

Prüfingenieur
Dipl.-Ing. Volkhard Angelmaier